Hogwarts - Schule für Hexerei und Zauberei

Tauch ein in die zauberhafte Welt von Harry Potter.
 
StartseiteStartseite  EingangshalleEingangshalle  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!

Teilen | 
 

 Selene Selfene

Nach unten 
AutorNachricht
Selene Selfene

avatar

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 28.05.10
Alter : 25
Ort : Hamburg

RPG Dateien
Name: Selene Selfene
Klasse/Fach: /
Haus: /

BeitragThema: Selene Selfene   Fr Mai 28, 2010 6:35 pm

ALLGEMEINES

Bild


Familienname, Vorname
Selfene, Selene
Ein merkwürdiger Nachname über den man lachen könnte, allerdings hat er in dem Clan Selfene eine Besondere Bedeutung: Er heißt übersetzt: „Licht der Hoffnung.“ Der Name Selene stammt aus der griechischen Mythologie und heißt übersetzt: „Mondgöttin“.

Alter
Sie ist um die 28 Jahre alt, allerdings sieht sie aus wie ein junger Spund von 18 Jahren.

Geschlecht
Sie strotz vor Weiblichkeit.

Blutstatus
Selene hatte am Anfang gedacht sie sei eine Halbblüterin, da sie ihren Vater zunächst nicht kannte, allerdings stellte es sich heraus, dass sie eine Reinblüterin ist von beiden Seiten aus.

Geburtsort
Selene wurde Nahe Schottland geboren, in einem kleinen Dorf, welches keinen Namen trägt.

Wohnort
Selene und ihre ganze Familie ist nach Hogsmeade gezogen.

Familie

Serenade Selfene, 50 Jahre alt, Aurorin in Reserve
Wohl eine der letzten Wahren Überlebende der Selfene.
Sie hat als einzige das Fieber lebend überstanden, der jedem aus ihrer Familie das Leben kostete und jeden sofort auf der Stelle zu Asche werden lies.
Die Mutter von Selene und eine strenge und ehrgeizige Mutter.
Sie ist eine etwas eher zurückgehaltene Frau und kann auch jemanden mal anherrschen.

Gilford Selfene, geboren als Gilford Marius Sholar, 54 Jahre alt, Drachenzüchter im Ruhestand
Der Vater von Selene, ein wohlgesonnener Zauberer und letzter Nachfahre seiner Blutlinie.
Jedoch ist diese Blutlinie seit Gilfords Geburt ausgestorben und Selene ist Zeugnis einer doppelten Blutlinie, was nicht häufig vorkommt.
Jedoch ist der Vater von Selene auch ein wenig kontrollsüchtig, weswegen er ihr jeden Monat einen Brief schreibt.

Felizita Selfene, 23 Jahre alt, arbeitet derzeit nicht ist aber auf Jobsuche
Selenes kleine Schwester.
Sie ist ein wenig egoistisch und recht durcheinander, wenn man dies betrachten möchte.
Sie ist recht Chaotisch und eine Person der man kein Geheimnis erzählen kann, da diese ein wenig plapperhaft ist und es gleich jedem erzählt.

Besonderes/Sonstiges
Selene ist Aurorin, allerdings noch nicht lange, erst seit 3 Jahren.
Ausserdem hat Selene eine Katze als Haustier und ständiger Begleiter, außerdem kann sie, als Aurorin, Geisterwesen sehen.



FÄHIGKEITEN

Stärken
*Verteidigung gegen die Dunkle Künste
* Metamorphmagie
* Geduldig
* Schnell + Wendig

Schwächen
* Manchmal zu Still und nachdenklich
* Kräuterkunde, ist bei ihr ein Schwaches Fach gewesen
* Schwacher Körperbau
* Sie verliert häufig den Überblick

Besonderheiten
Sie hat die Besondere Fähigkeit, andere durch ihr Aussehen zu täuschen, da sie ein Metamorphmagi ist. Außerdem hat sie einen Patronus, der aussieht wie eine Tigerkatze.



CHARAKTER

Charaktereigenschaften
Man kann Selenes wahren Charakter nicht verstehen.
Es ist zu komplex um überhaupt damit klar zu kommen.
Niemand kann sie vollständig verstehen, da sich Zulirana immer wieder neu entwickelt und neu entfaltet und somit immer wieder neue Charakterzüge entdeckt.
Im Allgemeinen ist sie eine sehr rätselhafte Hexe.
Selene stellte sich immer wieder neuen Herausforderungen, neuen Prüfungen ihrer Persönlichkeit und neuen Art und Weisen.
Die Hexe, ist Weise und verrät nicht, was sie wirklich beschäftigt.
In ihrem innerlichen ist die Hexe aber sehr einsam und nachdenklich.
Sie ist eher eine Stille Person die eher nachdenkt bevor sie redet.
Ihre Weisheit half ihr die meisten Situationen zu bewältigen und zu schaffen.
Allerdings ist im Unterbewusstsein von Selene ein Blutrünstiges, Eiskaltes und abweisendes Monster verborgen, was häufig passiert, wenn sie schlechte Tage hat.
Allerdings ist dieses Monster sehr selten draußen, weswegen niemand weiß warum sie so beherrscht, selbstbewusst und stark ist, denn das Monster gab ihr die Stärke die sie dafür brauchte um das Monster im Schach zu halten.
Außerdem hat die Hexe noch andere viele Facetten, unter anderem eine die auf romantische Art basiert.
Allerdings kann niemand Selenes komplexen Charakterzug verstehen. Niemand außer Selene selbst.

Vorlieben
* Kleider
* Ruhige Orte
* Mondnächte, ist kein Vampir
* Andere die sie verstehen
* Die “Guten”
* Verständnisvolle Personen

Abneigungen
* Gewalt
* Starken Alkohol
* Todesser
* Diejenigen, die Halbblüter fertig machen
* Spricht nicht gerne über ihre Vergangenheit
* Hat einen Hass auf zu Scharfes Essen

Besonderheiten
Selene, hat in ihrem Leben schon viel gesehen, allerdings wurde sie einmal auf offener Straße, von einem Muggel vergewaltigt worden, weswegen sie einen Männerhass entwickelt hat.



BIOGRAPHIE

Wichtige Daten

Geburt
5 Jahre = Geburt der Schwester
8 Jahre = Vater kommt heim
11 Jahre = Erstes Jahr in Hogwarts
18 Jahre = erhielt ihren UTZ, kam auf die Aurorenschule
21 Jahre = erster Kampf mit einem Todesser
23 Jahre = Vergewaltigung eines Muggels
25 Jahre = Abschluss in der Aurorenschule
27 Jahre = findet heraus, dass Felizita ihre Halbschwester ist
28 Jahre = Selene lebt alleine in einem Haus in Hogsmeade und arbeitet mal hier und da

Zauberstab
Pegasushaar, 12 Zoll, Eichenholz

Ziel
Selene hat das Ziel, Frieden auf der Welt zu schaffen, weswegen sie ihr Leben aufs Spiel setzen will, damit dies gewährleistet werden kann.

Story
Selene wurde früh geboren, von den noch jungen Eltern Serenade und Gilford. Ihre Kindheit war fröhlich, merkte schon mit 4 Jahren, dass sie Zauberei beherrschen konnte und kaum ein Jahr später, hatte sie eine kleinere Schwester Namens Felizita. Das Leben war schön, bis auf den einen Tag, an dem sie ihren leiblichen Vater zum ersten Mal sah, sie durchlöcherte ihn mit Fragen und vielen anderen Dingen, warum er nicht von Anfang an bei ihnen war, selbst wenn Selfene am Anfang recht naiv war und sehr hinterfragend war, bekam sie ihre Antworten, auch wenn es nicht der Wahrheit entsprach, was sie später in ihrem Leben herausfand.
Im Alter von 11 Jahren, ging sie nach Hogwarts und fing an dort zu lernen und sich weiterzubilden, sie wurde zunehmend intelligenter und zunehmend selbstsicherer in dem was sie tat. Sie schlang ihre Bücher die sie bekam in sich hinein, die Bücher aus der Bibliothek von Hogwarts blieben nicht unverschont, sie wurde fast als Streberin bezeichnet, hatte aber ihre Schwäche bei Kräuterkunde und bei der körperlichen Verteidigung. Selene wurde deswegen fast gehänselt, aber wurde stets beschützt von Älteren Mitschülern. In den Jahren, auf dem sie in Hogwarts war, hatte sie nur ein Ziel: Aurorin zu werden wie ihre Mutter und schaffte dies mit Glück, als sie 18 wurde, bekam sie in den benötigten UTZe ein Erwartung übertroffen, oder gar Ohnegleichen. Imselben Jahr, bekam sie auch eine Stelle auf der Aurorenschule, die sie mit Freuden annahm, da sie viel Enthusiasmus, Willen und Ehrgeiz zeigte.
In den Jahren, als sie auf der Schule war, wurde sie zunehmend intelligenter, allerdings auch ruhiger, gab selten Antworten. Als sie 21 wurde, musste sie eine Zwischenprüfung bestehen, allerdings wusste sie nicht, dass es der Kampf gegen einen wirklichen Todesser war, der hinterhältig war. Allerdings schaffte sie es den Todesser zu verschrecken und ihn zu töten, auch wenn es ihr nicht gefiel. An diesem Tag, schluckte sie zum ersten Mal von der Macht, die sie hatte und spürte, dass ihr innerliches Wesen, welches mehr Monster war, herauskommen wollte, allerdings wollte Selene dies nicht, weswegen sie häufig gegen ihr „anderes“ Ich kämpfte und diesen unterdrückte.
Zwei Jahre später, war sie in der Muggelwelt unterwegs um die Muggel besser kennen zu lernen und wegen einiger Besorgungen. Allerdings wurde sie an diesem Tage auch von einem Muggel vergewaltigt, was ihren Charakter wieder veränderte, sie schien nun noch stiller geworden zu sein und zurückgezogener, sie dachte über Vieles nach und wurde zunehmend einsamer.
Im Alter von 25 Jahre, bestand sie die Aurorenprüfung und durfte sich von nun an Aurorin nennen, die alleine arbeiten konnte. 2 Jahre später fand sie heraus, dass ihr Vater, der Drachenzüchter war, nicht der Vater ihrer Schwester war, die mittlerweile mehrere Jobs angenommen hatte, da sie einfach zu viele Interessen hatte. Heute ist Selene 28 Jahre alt, allein lebend in Hogsmeade und Aurorin für alles.


Zuletzt von Selene Selfene am Fr Mai 28, 2010 7:55 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Selene Selfene   So Jun 20, 2010 5:14 pm

Angenommen
Nach oben Nach unten
 
Selene Selfene
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hogwarts - Schule für Hexerei und Zauberei :: Anmeldung zum Inplay :: Angenommene Charaktere :: Auroren-
Gehe zu: